Duale Zustellung

mail

Die Marktgemeinde Offenhausen setzt einen weiteren Schritt zur Verwaltungsmodernisierung und bietet das Service der „Dualen Zustellung" für alle, die EDV nutzen, an.

Das Gemeindeamt ist als moderner Dienstleistungsbetrieb stets darum bemüht, Verwaltungsabläufe zu vereinfachen und noch bürgerfreundlicher und kostensparender zu gestalten. Dieser, für Sie kostenloser Service, hilft Geld zu sparen und entlastet die Umwelt.

Nutzen auch Sie dieses Angebot. Vorschreibungen kommen – wie z.B. von der Handyrechnung gewohnt – per Mail und können entweder ausgedruckt oder einfach gespeichert werden.

Was sind Ihre Vorteile?

  • Einfache unkomplizierte Anwendung
  • Schnellere Information
  • Ortsunabhängiger Zugriff
  • Reduktion der täglichen Papierflut

Was ist zu tun?

  • Ein Mail an rudolf.maurer@offenhausen.ooe.gv.at senden, mit einem kurzen Hinweis, dass man die Zustellung der Abgabenvorschreibungen der Marktgemeinde Offenhausen künftig per E-Mail wünscht (bitte Name, Adresse und Empfänger-Mailadresse angeben)
  • Oder das unten angeführte Formular „Zustimmung Duale Zustellung" ausfüllen und an die Gemeinde senden
  • Für diese Art der Zustellung ist Ihre schriftliche Zustimmung notwendig

Wie erhalten Sie die Vorschreibungen?

  • Sobald eine Vorschreibung an Sie versandt wurde, erhalten Sie eine Verständigung per RegMail. Das Dokument selbst liegt diesem Mail nicht bei!
  • Im E-Mail ist ein Link „Ihr Poststück", sowie das erforderliche Passwort enthalten – diesen Link bitte anklicken
  • ​Nach Eingabe des Passwortes werden Sie zum empfangenen Dokument weitergeleitet
  • Um das Dokument zu sehen klicken Sie auf „Herunterladen"
  • Die Vorschreibung kann nun ausgedruckt oder gespeichert werden
  • Die Abgabenvorschreibung steht Ihnen für 30 Tage zur Abholung bereit!